Villa Hügelchen

Kindertagesstätte & Familienzentrum in Düsseldorf-Holthausen

Angebote im Familienzentrum

Als Familienzentrum bieten wir, neben den Aufgaben einer Kindertagesstätte zusätzliche Angebote für Kinder, Eltern und Familien aus unserem Sozialraum.

Die Angebote finden in der Zusammenarbeit mit dem Familienbildungswerk der AWO und weiteren Kooperationspartnern statt.

Auch Familien, deren Kinder nicht in unserer Kindertagesstätte betreut werden, sind herzlich willkommen.

 

_________________________________________________________________________

Elternabend zum Thema „Nackidei, Nackidei…“

_________________________________________________________________________

Offene Sprechstunde der Erziehungsberatung

Frau Müller-Gutowski von der Erziehungsberatung der AWO in Eller berät bei den „kleinen“ Problemen des Alltags in der Familie.

Die Sprechstunde findet in der Regel am Dienstagnachmittag oder am Donnerstagvormittag statt. Auch andere Termine können jederzeit vereinbart werden.

Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir um Anmeldung im Büro.

Die Sprechstunde ist kostenlos.

_________________________________________________________________________

Spiel(T)raum

Kreative Bewegungsangebote unterstützen die Freude des Menschen an der Bewegung und tragen zur ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung bei. Kindern bieten wir fantasievolle Bildungserlebnisse, die aus ihrem Interessensbereich stammen. Hiermit wollen wir Auffälligkeiten in der Entwicklung entgegenwirken.

Die Kinder müssen von einem Erwachsenen (Elternteil, Großeltern, Tagesmutter, …) begleitet werden. Eine kostenlose Probestunde ist – auch zu einem späteren Termin – nach telefonischer Vormerkung möglich. Es können sehr gerne auch Kinder teilnehmen, die nicht in dieser Kita angemeldet sind.

Termin: wöchentlich eine Stunde im Familienzentrum Villa Hügelchen, Hügelstraße 51 a

Beitrag: 27 € pro Monat und Kind (Sozialtarif 17 €, finanzielle Unterstützung durch das Bildungs- und Teilhabepaket (BUT) möglich)

Gruppengröße: 6 – 12 Kinder
Anmeldung: Dipl.-Päd. Ingrid Graser („Bewegungs(T)raum“); Tel.: 02173 83871; E-Mail: info@bewegungstraum.com

_________________________________________________________________________

Stark wie Pippi

Selbstbehauptungs-Verteidigungskurs für Mädchen im Alter von 3-6 Jahren zusammen mit ihren Müttern

Das Ziel dieses Kurses ist es, Mädchen darin zu stärken, ihre Gefühle und Bedürfnisse wahr und ernst zu nehmen. Sie lernen Vertrauen in ihre eigene Einschätzung zu bekommen und situationsbezogen zu handeln, falls die Situation unangenehm und bedrohlich wird.

In dem Kurs geht es sowohl um ein Trainingsangebot für die Mädchen als auch um Erziehungsanregungen für Mütter. Mit Spielen und Liedern, Tänzen und Geschichten, Malen und Basteln arbeiten die Mädchen mit ihren Müttern zu den Themen Selbstwertgefühl, Rollenverhalten, Körpersprache und Gefühlen, Körper und Berührungen, Selbstbehauptung und Nein – Sagen. In altersangemessener Form werden sie an selbstbehauptendes Verhalten und Selbstverteidigung herangeführt und üben diese Verhaltensweisen ein.

Zu den behandelten Themen finden mit den Müttern jeweils Info-Runden statt. Darin werden die Themen vertieft und Anregungen zur gemeinsamen Weiterarbeit besprochen. So können die Trainingsinhalte in den Alltag übertragen werden. Themenbezogene Literatur wird vorgestellt und runden das Angebot ab.

Wochenendkurs:
Freitag, 11.05.2018 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag, 12.05.2018 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Ort:
Familienzentrum Villa Hügelchen

Kursgebühr:
25 € + Materialkosten (2 € pro Paar wird während des Kurses von der Kursleitung eingesammelt)

Kursleiterin:
Marina Lucyga, 02053 2258
u.a. Bewegungspädagogin, Selbstbehauptungs- und Verteidigungstrainerin, Konflikt-Familienberaterin , AROHA Trainerin

Wichtig!!!!!
Bequeme Kleidung, Turnschuhe oder Stoppersocken sowohl für die Mädchen als auch für die Mütter, Essen und Getränke bitte mitbringen. Pro Mädchen eine weibliche Betreuungsperson, wie z.B. Mutter, Tante, Oma. Sollten an dem Kurs Zwillinge oder Geschwister teilnehmen wollen, möchten sich die Mütter vorab mit mir in Verbindung setzen. Bitte keine Säuglinge und Kinder unter 3 Jahren mitbringen.

_________________________________________________________________________

 

 

familienzentrum_1familienzentrum_2